Datenschutzkongress - Der etablierte Jahrestreff zum Thema Datenschutz

Datenschutz – Nachrichten und Themen

Direkt aus Berlin: Bilder vom 15. Datenschutzkongress 2014

Zur Pressegalerie

Interview mit Dr. Alexander Dix

Da die Datenschutzreform zumindest nicht mehr vor der Europawahl im Mai kommt: Sollte Ihrer Ansicht nach Deutschland jetzt seinen eigenen Gesetzesinitiativen im Datenschutz voranbringen?

Alexander DixDr. Alexander Dix
Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, Berlin

Die Bundesregierung sollte primär ihre Verzögerungstaktik in Brüssel aufgeben und alles daran setzen, dass sobald wie möglich zumindest eine politische Einigung im Rat über den Verordnungsentwurf erreicht wird.

Weiterlesen →

Interview mit Thomas Kranig

Interview mit Thomas Kranig

Thomas Kranig vom Bayrischen Landesamt für Datenschutzaufsicht spricht auf dem Datenschutzkongress über Datenschutz und Apps mit dem Fokus Prüfungen und Anforderungen der Aufsichtspraxis. Wir haben Herrn Kranig im Vorfeld ein paar Fragen gestellt.

Weiterlesen →

Ihre Gründe beim Datenschutzkongress auf jeden Fall dabei zu sein

 highlights"

  • Stellen Sie mehr als 50 Referenten  aus Deutschland und der Welt genau die Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen
  • Erhalten Sie in über 15 Best Practice-Berichten wertvolle Tipps von Ihren Kollegen

Weiterlesen →

Interview mit Gabriela Krader

Auf dem Datenschutzkongress sind Sie am 2. Tag Referentin mit “Standardisierte Verfahrensmeldung und Datenschutzfolgeabschätzung bei global eingesetzten IT-Applikationen”. Worum geht es in Ihrem Vortrag?

Die zunehmende Komplexität der IT-gestützten Datenverarbeitung beschäftigt nicht nur Konzerne, sondern auch den Mittelstand, welcher mittels Outsourcing, Shared Service Strukturen und Cloud Dienstleistungen genauso wie Großunternehmen Effizienzpotentiale zu gewinnen sucht.

Weiterlesen →

Datenschutz und IT-Sicherheit

Unser Cyberspace wird stetig vernetzter und umfangreicher, wertvoller und volatiler: Das digitale Universum wird sich bis 2020 alle zwei Jahre verdoppeln. Der Anteil der Daten, die geschützt werden müssen, wachst sogar noch stärker als das digitale Universum selbst! Das Internet ist heute Bestandteil jeder unternehmerischen Tätigkeit, gilt aber auch als Einfallstor, über das Daten abgesaugt werden.

Weiterlesen →

Weitere Datenschutz-News